Kursprogramm

Sinnlehre als Lebensphilosophie


Ewald Hanisch


Die Sinnlehre von Viktor E. Frankl hilft personale Antworten in Wertefragen zu finden. Sie gibt Impulse, die die Eigenverant
wortung des Einzelnen nutzt, indem sie Ressourcen zur persönlichen Entwicklung frei macht. Frankl sieht den Menschen als ein vom Leben befragtes Wesen, das in Freiheit und Verantwortung die Herausforderungen des Lebens annimmt und so zum Gestalter seiner Lebensumstände wird. Die Sinnlehre stärkt das Selbstbewusstsein, gibt Einblicke zum Umgang mit Stress, stärkt das Urvertrauen ins Leben, hilft die Stimme des personalen Gewissens zu erspüren, sieht Krisen nicht nur als Gefahr sondern auch als Chance für persönliches Wachstum, hilft bei Entscheidungen und leistet einen Beitrag zur Psychohygiene. 
Das Menschenbild Viktor E. Frankls führt zu einem Qualitätswechsel der eigenen Lebensperspektive.
 Zielgruppe: Interessierte jeden Alters (ab 14 Jahren) 
Der Kursleiter ist Dipl. Lebens- und Sozialberater.



Herbst - Kursbeginn: Di, 08.11.2022, 18.30-20 Uhr
Beitrag: € 69,00 für 6 x 90 Min. (14-tägig) ANMELDUNG bis 31.10.2022

Anmelden

Ort: VHS

Kursprogramm
In 2 Jahren zur Matura!
Berufsreifeprüfung
Nächster Beginn: Herbst 2022

Eine Kooperation von: