Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Inhaber und Betreiber dieser Seite ist die Volkshochschule der Stadtgemeinde Horn mit der Geschäftsanschrift 3580 Horn, Rathausplatz 1 (im Folgenden kurz „VHS“).

Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des österreichischen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adressen und sonstige Kennnummern. Automatisiert werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Gemäß dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit erheben wir bei der Nutzung unserer digitalen Dienste personenbezogene Daten nur, wenn diese für den von Ihnen gewünschten Zweck erforderlich sind und/oder Sie uns diese freiwillig angeben. In bestimmten Fällen benötigen wir Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können. Folglich erheben wir bei Informationsabrufen der VHS-Webseite die IP-Adresse Ihres Rechners sowie die von Ihnen aufgerufenen Seiten. Nachstehende Regelungen informieren Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch.

Kursbuchungen

Jede Kursbuchung ist ein Vertragsabschluss. Mit Buchung eines Kurses stimmen Sie den AGB der VHS und dieser Datenschutzerklärung zu und erteilen sohin ihre Zustimmung zur elektronischen Verarbeitung folgender für die Kursbuchung erforderlicher personenbezogener Daten:

  • Vor- und Zuname, Wohnadresse, Telefon-Nummer, Alters- und Berufsgruppe
  • E-Mail-Adresse (bei Buchungen über die Website)
  • Unverbindliche Anmeldung zur Berufsreifeprüfung

    Diese dient der Vorreservierung eines fixen Kursplatzes, der Zusendung eines Info-Mails für die Anmeldung und der Einladung zur einmal im Jahr stattfindenden Infoveranstaltung. Mit dieser Voranmeldung stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu und erteilen sohin ihre Zustimmung zur elektronischen Verarbeitung und verschlüsselter Speicherung folgender personenbezogener Daten:
  • Vor- und Zuname
  • Telefon-Nummer und E-Mailadresse
  • Verbindliche Anmeldung zur Berufsreifeprüfung und Nutzung der E-Learning-Plattform

    Für die Anmeldung zur Berufsreifeprüfung sowie für die Nutzung der E-Learning-Plattform stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu und erteilen sohin ihre Zustimmung zur elektronischen Verarbeitung folgender personenbezogener Daten:

  • Vor- und Zuname, Wohnadresse, Telefon-Nummer und E-Mailadresse
  • Geburtsdatum und Kontodaten
  • Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs- und Dienstzeugnisse
  • Weiters stimmen Sie explizit der Weitergabe dieser Daten an die HAK Horn zu. Dort befindet sich die Externistenprüfungskommission, die über Aufnahmen entscheidet und die Prüfungen durchführt.

    Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

    Die Erhebung der Daten erfolgt zum ausschließlichen Zweck der Anmeldung und Verwaltung von KursteilnehmerInnen bei den von der VHS angebotenen Kursen und dienen ausschließlich dem Betriebszweck der VHS. Die im Rahmen der Kursanmeldung erhobenen Daten werden vertraulich behandelt und nur in dem für die Teilnehmerverwaltung und Anmeldung unbedingt erforderlichen Umfang verarbeitet und solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung der Verwaltungsaufgaben der VHS erforderlich ist, maximal jedoch 7 (sieben) Jahre bzw. im gesetzlich vorgeschriebenen Ausmaß.

    Mit einer Kursbuchung stimmen Sie einer Weitergabe der erhobenen Daten an die jeweilige KursleiterIn zu. Weiters stimmen Sie zu, dass Sie bis drei Jahre nach Kursbuchung ein Jahresprogramm der VHS auf dem Postweg zugesendet bekommen. Ohne weitere Zustimmung erfolgt keine darüberhinausgehende Weitergabe Ihrer Daten und werden keine personenbezogene Auswertungen erstellt.

    Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer, im Rahmen der Kursbuchungen erhobenen personenbezogenen Daten kann jederzeit widerrufen werden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

    Sicherheit

    Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

    Kinder und Jugendliche

    Personen unter 14 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

    Kontakt

    Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die Volkshochschule der Stadtgemeinde Horn mit der Geschäftsanschrift 3580 Horn, Rathausplatz 1 bzw. per E-Mail an office@vhshorn.at.

    Aktualisierung des Datenschutzhinweises

    Bei Änderung der Verfahren oder technischen Anpassungen wird dieser Datenschutzhinweis aktualisiert. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unseres Datenschutzhinweises.

    Stand: April 2018

     

     


    Kursprogramm
    Suche & Anmeldung

    Kategorie
    Stichwort

     

     
    Impressum VOLKSHOCHSCHULE der Stadtgemeinde Horn,
    Rathausplatz 1| 3580 Horn | Tel. 02982/20 227 | Fax 02982/20 227-15 | office@vhshorn.at